Home | deutsch  | Legals | KIT

Recently Finished Projects

recently finished projects
title startdate enddate funding contact
IPF

2011 2014

European Commission, Seventh Framework Programme (FP7)

Sep. 2009

2014

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

01.01.2012 31.12.2014 Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (Bundesanstalt für Gewässerkunde)

01.05.2011

30.04.2014

BMWi (Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie)

Jan. 2011

Juli 2013

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF)

März 2009

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

30. April 2009

29. April 2011

DFG-Projekt BR 2128/12-1 und BR 3513/3-1 am Institut für Informatik, Universität Osnabrück, und am Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

01.07.2009

31.12.2012

BMWi (Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie) / Technische Universität München

2011

2011

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

May 2009

May 2011 

WIRSOL SOLAR AG

2008

2011

DAAD (18.870 ¤)

2008

2011

2007

Juni 2011

 Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF)

Aug. 2010

Dez. 2010

DFG-Subkontrakt



title

date

funding

contact

EGIFF – Entwicklung geeigneter Informationssysteme für Frühwarnsysteme

April 2007

Juni 2010

BMBF Sonderprogramm Geotechnologien

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. D. Richter

Dipl.-Ing. S. Schuffert

Abstraktion graphisch und verbal repräsentierter Geoinformationen

01.08.2003

-

15.01.2010

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dr.-Ing. M. Müller

Dr.-Ing. C. Lucas

Bilanzierung von Schadstoffen auf urbanen Flächen durch chemische und bildanalytische Methoden

01.09.2003

-

30.04.2005

Land Baden-Württemberg Forschungsschwerpunktprogramm

Dr.-Ing. U. Weidner

Dipl.-Ing. D. Lemp

GIS-based Assessment of Renewable Energies - Potentials in a German-French Border Region

01.03.2003

-

30.11.2005

 

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Geoökol. H. Heisig

Dipl.-Geoökol. C. Kühnle

Weiterentwicklung des JAVA 3D basierten GIS-term 3D-Service und GeoPro3d für die Grundwasserdatenbank im Projekt AJA

01.01.2000

-

30.06.2006

 Ministerium für Umwelt und Verkehr (UVM) Baden-Württemberg

 Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl-Ing. G. Staub

Sonderforschungsbereich 461 "Starkbeben: Von geowissenschaftlichen Grundlagen zu Ingenieurmaßnahmen"

Teilprojekt C5: Bildanalyse in Geowissenschaften und bei Ingenieurmaßnahmen

 01.07.1996

-

31.12.2007

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dr. Th. Vögtle

Dipl.-Ing. E. Steinle

Dipl.-Ing. M. Rehor

Sonderforschungsbereich 461 "Starkbeben: Von geowissenschaftlichen Grundlagen zu Ingenieurmaßnahmen"

Teilprojekt C6: Wissenrepräsentation für Katastrophenmanagement in einem technischen Informationssystem

01.07.1999

-

31.12.2007

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dr. Th. Vögtle

Dr.-Ing. J. Wiesel

Univ. Prof. F. Gebauer

Dipl.-Ing. J. Leebmann

Dipl.-Ing. S. Werder

Sonderforschungsbereich 461 "Starkbeben: Von geowissenschaftlichen Grundlagen zu Ingenieurmaßnahmen"

Teilprojekt Z1: Betrieb des zentralen Geo-Informationssystems (GIS)

01.07.1996

-

31.12.2007

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. W. Weisbrich

UNIBRAL

Austauschprogramm zwischen Universität Karlsruhe und Universidade Federal do Paraná, Brasilien

01.01.2002

-

31.12.2005

DAAD (Deutsche Akademischer Austauschdienst)

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dr.-Ing. J. Wiesel

PROBAL

Projektbezogener Personenaustausch mit Brasilien, Universität Karlsruhe und Universidade Federal de Santa Catarina (UFSC), Brasilien

01.01.2003

-

31.12.2004

DAAD (Deutsche Akademischer Austauschdienst)

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dr.-Ing. J. Wiesel

"Mobiler Augmented Reality GIS-CLIENT"

im Verbundprojekt "Weiterentwicklung von Geodiensten"

01.10.2002

-

20.09.2005

BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. G. Staub

Dipl.-Ing. S. Wursthorn

Dipl.-Geog. S. Brand

Geoinformation - Entwicklung einer Projektumgebung sowie von Lernmodulen "Räumliche Bezugssysteme und Basismodelle für die Fernerkundung"

im Verbundprojekt: "Geoinformation - neue Medien für die Einührung eines neuen Querschnittsfaches"

01.06.2001

-

31.03.2004

BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. F. Bischoff

Dipl.-Geog. S. Brand

"Weiterentwicklung des JAVA-basierten GIS-Terminal für das UIS im Rahmen der IuK-Vorhaben GLOBUS und WAABIS-GEO"

01.01.1998

-

21.12.1999

Ministerium für Umwelt und Verkehr (UVM) Baden-Württemberg

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Inform. C. Hofmann

Dipl.-Inform. Z. Veszelka

OSA-TESMA: Open System Architecture für Telematic Services in Municipal Applications

Fördrkennzeichen UR 1020

01.01.1996

-

31.12.1998

Commission of the European Communies (EU)

Dr.-Ing. J. Wiesel

"Bestimmung hydrologischer Parameter durch Auswertung von Fernerkundungsdaten"

01.04.1996

-

31.03.1999

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) -Graduiertenkolleg "Ökologische Wasserwirtschaft"

Dr. M. Sties

Dipl.-Ing. T. Neusch

Informationssystem "Binnenwirtschaft und Bundeswasserstraßen"

01.10.1998

-

31.03.1999

Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. M. Weindorf

"Campusplan und Informationssystem für die Universität Karlsruhe"

April 1997

Universität Karlsruhe

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. S. Landes

"Architekturphotogrammetrie und digitale Bildverarbeitung zur Erfassung und farbigen Dokumentation brasilianischer Stadtensembles"

Förderkennzeichen BA 686/11-2

01.05.1997

-

30.03.1999

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

GTZ (Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit

Prof. Dr. H.-P. Bähr

Dipl.-Ing. S. Landes

"Wissensgestützte Satellitenbildanalyse", Wechselwirkung von Satellitenbildanalyse und DLM200-Datenbasis zur Erfassung von Landschaftsdaten und ihrer Veränderungen

Förderkennzeichen BA 686/10-3

01.05.1998

-

30.04.2000

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Dr.-Ing. T. Vögtle

Dipl.-Ing. D. Kunz

MANHUMA - Nutzung von Erdbeobachtung für die Verwaltung und Erhaltung von Feuchtgebieten

01.08.1998

-

30.09.2000

EUROPEAN COMISSION Environment and Climate, Theme 3, Space Techniques - Area 3.3. CEO, Section 3.3.1 Application Support

Dr. M. Sties

Dipl.-Ing. W. von Hansen

Aufbau eines Informationssystem zur geodätischen Deformationsanalyse unter Einbeziehung heterogener Daten

Teilprojekt 3 Entwicklung und Erprobung von Visualisierungstechniken zur Unterstützung der geodätischen Deformationsanalyse

01.01.2000

-

31.12.2001

DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Dr.-Ing. J. Wiesel

Dipl.-Ing. K. Faulhaber