Home | deutsch  | Legals | KIT
Mitarbeiterbild von Thomas Vögtle

Dr.-Ing. Thomas Vögtle

Akademischer Direktor
room: 030 (Geb. 20.40)
phone: +49 721 608 42316
fax: +49 721 608 48450
thomas voegtleUdo2∂kit edu


Kurzbiographie:

1976 - 1982   Studium der Geodäsie, Universität Karlsruhe (heute: KIT)
Abschluss: Diplom-Ingenieur
1982 – 1984   Aufbaustudium Regionalwissenschaft, Universität Karlsruhe (heute: KIT)
1984 – 1991   Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung, Universität Karlsruhe (heute: KIT)
1989   Promotion: „Erfassung von Straßenverkehrsdaten mit elektro-optischem Sensor und automatischer Bildauswertung“
1991 - 1992   Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung, Universität Karlsruhe (heute: KIT)
seit 1992   Akademischer Rat, Akad. Oberrat (seit 1998) und Akad. Direktor (seit 2015) am Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung, Karlsruher Institut für Technologie KIT

 

Veröffentlichungen

 

Auszeichnungen

  • DAMBACH-Preis 1989 (beste Promotion auf dem Gebiet des Verkehrswesens
  • HANSA-Luftbild-Preis 2010 (bester Artikel in der Zeitschrift PFG)

 

Forschungsfelder

  • Digitale Photogrammetrie: automatische Extraktion von Punktwolken aus multi-view Bilddaten, True-Orthophoto, Positionsbestimmung mobiler Objekte aus Bilddaten
  • Laserscanning: Extraktion von Gebäuden und Vegetationsobjekten aus ALS-Daten, Qualitätsuntersuchungen terrestrischer Laserscanner, Materialuntersuchungen mittels Laserscannern, Reverse Engineering

 

Lehre

  •  
Photogrammetrie I Übung (1 SWS)
  •  
Photogrammetrie II (2 SWS)
  •  
Computer Vision 2D (1 SWS)
  •  
Sensorik und Datenanalyse in CV und FE (2 SWS)
  •  
Ingenieur-Photogrammetrie (3 SWS)
  •  
Flächenerfassung (Laserscanning und Auswahl anderer Methoden) (2 SWS)
  •  
Geometrische Objektmodellierung in 2D, 3D und 4D (2 SWS)
  •  
Grundlegende Verfahren der Photogrammetrie (4 SWS)
  •  
Photogrammetrie in der Architektur (4 SWS)

 

Poster Intergeo 2009

Vögtle/Schuffert: Erfassung geeigneter Dachflächen für Photovoltaik (PDF, 3.626 kB)